Deshalb schreibt sie dir nur, wenn sie betrunken ist

Pexels / Pixabay

Wann immer sie betrunken ist, schreibt sie dir. Auch wenn ihre Freunde sie bitten, dies nicht zu tun, sendet sie Ihnen dennoch zufällige Nachrichten, in denen Sie gefragt werden, wie es Ihnen geht. Sie könnte sogar zugeben, dass sie dich vermisst, dass sie immer noch an dich denkt.



Und am Morgen, wenn ihr Kater nachlässt und sie durch die alten Nachrichten blättert, die sie gesendet hat, hasst sie sich selbst. Sie wünscht, sie hätte dich nie erreicht. Dass sie ihre Gefühle für sich behalten hätte.

Sie schreibt dir nur, wenn sie betrunken ist, denn wenn sie nüchtern ist, kann sie klar denken. Sie hat ihre Gefühle im Griff. Sie ist stabil genug, um dich in den Hintergrund zu rücken.

Aber nachdem sie aus ihrem Weinglas getrunken oder eine Flasche Bier getrunken hat, erinnert sie sich, wie sehr sie dich vermisst. Sie hört auf, auf die Menschen um sie herum zu achten und denkt darüber nach, wie die einzige Person, die zählt, im Raum fehlt.

Sie schreibt dir nur, wenn sie betrunken ist, denn dann bekommt die Versuchung das Beste von ihr. Dann entscheidet sie, dass sie es nicht mehr aushält, dass sie ohne dich keine Sekunde mehr aushält.





Sie schreibt dir nur, wenn sie betrunken ist, denn wenn sie nüchtern ist, weiß sie, dass es eine schlechte Idee ist, dich zurück in ihr Leben zu lassen. Sie weiß, dass ihr zwei vorbei seid, dass es kein Zurück mehr zu dem gibt, was früher war.

Aber wenn sie betrunken ist, vergisst sie das alles. Oder vielleicht erinnert sie sich, aber es ist ihr einfach egal. Sie ist bereit, schlechte Entscheidungen zu treffen. Sie ist bereit, etwas zu tun, das sie am Morgen bereuen wird, wenn es bedeutet, dass sie für eine Nacht glücklich sein kann.

Sie schreibt dir nur, wenn sie betrunken ist - aber das ist nicht das einzige Mal, wenn sie an dich denkt. Du bist immer in ihren Gedanken. Egal was sie tut, egal wie viele Partys sie besucht oder wie viele Überstunden sie macht, du bist immer noch in ihren Gedanken.

Es gab viele Male, in denen sie nüchterne Nachrichten geschrieben und sie dann vor dem Senden gelöscht hat. Als sie überlegte, dich anzurufen und dich nach einem Kaffee-Date zu fragen. Aber sie ignorierte ihren Drang und fuhr mit ihrem Tag fort, denn wenn sie nüchtern ist, hat sie Kraft.

Wenn sie nüchtern ist, möchte sie nicht, dass du weißt, wie sehr sie dich vermisst. Sie will sich selbst beweisen, dass sie ohne dich leben kann. Sie möchte, dass du denkst, dass sie weitergezogen ist und alles über dich vergessen hat.



Sie schreibt dir nur, wenn sie betrunken ist, denn dies ist das einzige Mal, wenn du mit dir sprichst, scheint eine kluge Idee zu sein.

Aber sobald der Alkohol ihr System verlässt und sie wieder nüchtern ist, erinnert sie sich an die Wahrheit. Dass du in ihre Vergangenheit gehörst. Dass sie es besser kann als du.

Holly Riordan ist die Autorin von
Severe (d), eine gruselige Gedichtsammlung.
Bestellen Sie Ihr Exemplar vor Hier .