26 Halbpsychische Momente, in denen jemand ein schlechtes Gefühl hatte - und es wurde wahr

Ignoriere niemals deine Bauchgefühle. Gemäß Fragen Sie Reddit, es kann Leben retten.

Unsplash, Dawn Armfield

1. Eine Rakete hat unser Eigentum in Afghanistan in die Luft gesprengt

„Ich sitze mit ein paar Freunden zusammen und rauche eine Zigarre. Aus irgendeinem Grund sagte ich: „Wir müssen jetzt Essen holen. Wie jetzt. “Wir gingen, um etwas zu essen. Keine 5 Minuten später zerstörte eine 107-mm-Rakete unseren Raucherbereich… “ - I_Watch_You_Pooping



2. Ein Auto fuhr über die Frau, die neben uns ging

„Einmal hatte ich wirklich ein schlechtes Gefühl bei einem Auto und bat meine Freundin, schneller über die Straße zu gehen. Sie lachte und sagte, ich sollte mir keine Sorgen machen. Das Auto hat gegen die Frau neben uns gekracht. “ - Zaihn

3. Mein alter Freund hat einen Mord begangen (in der Nacht, in der ich ihn sehen sollte)

„Ein alter Freund von mir aus der Grundschule bat mich, vor Ort ein paar Drinks zu holen, um ihn einzuholen (ich hatte ihn seit ein paar Jahren nicht mehr gesehen). Ich hatte dieses Gefühl der Angst, als ich am Telefon war und mich weigerte ( Ich war nicht ängstlich oder krank. Ich entschuldigte mich und dachte nicht daran. Von diesem Zeitpunkt an habe ich nichts mehr von ihm gehört. Ich dachte, er sei wütend auf mich und habe nie wieder angerufen.

Ich habe vor ein paar Tagen seinen Namen gegoogelt und in dieser fraglichen Nacht in der genauen Kneipe hat er einen Mord begangen (er ist lebenslang im Gefängnis). Ich glaube, er wollte, dass ich sein Alibi / falscher Zeuge bin, oder vielleicht würde ich getötet werden. Weiß nicht. ' - cloud_strife_7

4. Unsere Kabine ist abgebrannt, als wir uns darin hätten befinden sollen

„Meine Frau und ich haben für ein paar Nächte eine wirklich schöne Hütte in Big Sur, Kalifornien, gemietet. Sie wachte panisch auf und weinte (sie tut es nie) über einen bösen Traum. Hatte ein schreckliches Gefühl nach dem Aufwachen. Sagte ihr, wir könnten eine Fahrt machen ... Je weiter wir gingen, desto besser fühlten wir uns. Ich war für eine Nacht in Monterey ... Die Hütte ist niedergebrannt. Noch Jahre später wird es kalt. “ - live_n_wigwam





5. Jemand hat das Parkhaus erschossen, in dem ich mein Auto aufbewahrt habe

„Einmal musste ich zu einem Projekttreffen am Nachmittag auf den Campus. Normalerweise parke ich in der regulären Parkgarage auf dem Campus in der obersten Etage, wo immer genügend Plätze verfügbar sind.

Da dieses Treffen später am Nachmittag stattfand, beschloss ich, es zu riskieren und auf dem Parkplatz des Lehrers zu parken. Ich dachte mir, dass die Chancen, ein Ticket zu bekommen, sehr gering waren, da das Treffen eigentlich schnell sein sollte (sie sind es nie) und die Professoren für diesen Tag weg waren. Außerdem war ich faul und wollte nicht so weit laufen.

Wie sich herausstellte, war kurz nach meiner Ankunft auf dem Campus ein Mann im Parkhaus aufgetaucht, um seine Freundin und ihren Freund in einem Doppelmord-Selbstmord zu erschießen. Und sie waren in der obersten Etage geparkt worden, in der gleichen Gegend, in der ich immer mein Auto geparkt hatte.

Ich war so froh, dass ich das Bauchgefühl hatte, an diesem Tag einfach auf dem Parkplatz des Lehrers zu parken. ' - RurJurr

6. Ich war während des Boston-Marathons im Publikum

„Ich war 2013 beim Boston-Marathon und war mir nicht sicher, warum ich gegangen bin, aber ich wäre in der Hitze des Angriffs richtig gewesen, wenn ich zusätzliche 10 Minuten geblieben wäre. Ich hatte das Glück, im letzten Zug außerhalb der Stadt zu landen, bevor alles gesperrt war. “ - DoesNotRideShortBus



7. Jeder Passagier im Flugzeug starb

„Diese Geschichte ist meiner Großmutter passiert. Ich hoffe, dass es nicht in den Kommentaren verloren geht, weil es gut ist. Im Sommer 1996 unternahmen meine Großeltern und ihre langjährigen besten Freunde eine Reise nach Paris, um ihre beiden Jubiläen zu feiern. Sie waren am JFK-Flughafen in New York. Sie alle lebten in einem Vorort von Detroit, mussten aber nach New York reisen, da noch keine Direktflüge nach Paris verfügbar waren. Am Gate hatte meine Großmutter aus dem Nichts dieses schreckliche Gefühl für den Flug. Sie war sehr verärgert und wusste nicht, was sie tun sollte, weil sie sich wie eine große Enttäuschung und etwas lächerlich fühlte, wenn sie nicht ging. Mein Großvater sagte ihr, dass sie paranoid sei und dass ihr Flug in Ordnung wäre. Meine Großmutter fordert alle auf, nicht zu gehen, und mein Großvater blieb bei ihr. Ihre besten Freunde beschlossen, wie geplant auf den Flug zu gehen. Als sie für den nächsten Flug auf dem Flughafen saßen, sahen sie all diese Arbeiter herumlaufen und schreien. Der Flug, den meine Großeltern machen sollten, war TWA-Flug 800. Ihre besten Freunde starben zusammen mit jedem einzelnen Passagier im Flugzeug. “ - festilove

8. Meine Freunde starben an einer massiven Ölexplosion

'Als ich in der High School war, hatte ich eine Gruppe von Freunden, die alle in der Nähe des Hauses meines Vaters lebten, also habe ich an den Wochenenden so ziemlich nur mit ihnen rumgehangen. Das war ein Ausweg auf dem Land, also haben wir blöde Scheiße gemacht, wie dünn in den See getaucht, auf Ölbohrtürme geklettert und sie geritten, das Bier unserer Eltern gestohlen usw. An diesem Freitag rief einer meiner Freunde, Ryan, an und fragte, ob ich es sei Ich hatte vor, an diesem Abend mit ihnen zu hängen, und bot mir an, mich abzuholen. Ich hatte keine anderen Pläne, aber aus irgendeinem Grund wollte ich einfach nicht gehen. Kein offensichtlicher Grund, es war, als hätte ich mich gerade entschlossen, keinen Spaß zu haben, und ich konnte nichts tun, um mich selbst zu überzeugen. Also lehnte ich ihn ab und machte es mir gemütlich, eine Nacht lang beschissen fernzusehen und mich selbst zu bemitleiden, weil alle Spaß hatten.

Gegen 2 Uhr morgens wurde ich von einem BOOM in der Ferne geweckt. Es ließ mich kalt werden, aber ich versuchte immer wieder, mich davon zu überzeugen, dass ich Dinge hörte oder ein Idiot in der Nähe im Rampenlicht stand. Dann ruft mich meine Stiefmutter verzweifelt an. Die Kinder, mit denen ich zusammen war, hatten jemanden eingeladen, der mit ihnen ausgehen wollte. Sie waren auf einen Öltank geklettert und saßen herum und plauderten, wie wir es die ganze Zeit taten, keine große Sache. Einer der Brunnen war in Gebrauch, der andere wurde kürzlich geleert und die Arbeiter hatten den oberen Rücken nicht versiegelt. Das neue Kind entschied, dass er hineinsehen wollte, holte einen Zigarettenanzünder heraus, blies sich weg und löste eine Kettenreaktion auf den anderen, vollen Tank aus, in dem die anderen saßen. Es waren 5 Kinder da, nur eines überlebte, und das liegt daran, dass er immer noch die Leiter hinaufstieg und seitwärts in einen Graben geworfen wurde, anstatt in die Luft gesprengt zu werden. Bei den anderen vier dauerte es ein paar Tage, bis alle Körperteile im Wald gefunden waren. Meine Stiefmutter hatte mich angerufen, weil sie wusste, dass ich normalerweise mit ihnen rumhing, als sie anfingen, Körperteile zu identifizieren. “ - herzliche_carbonara

9. Ein betrunkener Fahrer pflügte durch die Menge

„Ich möchte Kurt Vile letztes Jahr bei SXSW sehen.

Gib auf und gehe nur, um Stunden später herauszufinden, dass unser Freund, der hier herumsteckte, von dem betrunkenen Kerl getroffen wurde, der durch die Barrikaden / Menschenmenge fuhr.

Wäre definitiv am selben Ort gewesen. “ - oder was auch immer

10. Ein Baum stürzte dort ein, wo mein Bruder gestanden hatte

„Meine Mutter hatte eine verrückte, als ich zu Hause krank war.

Das war vor 18 Jahren. Ich war von der Schule krank zu Hause, mein kleiner Bruder, der nicht alt genug war, um zur Schule zu gehen, spielte draußen in unserem Hinterhof auf dem Spielset, das mein Vater gebaut hatte. Er stand an einem Ende und versuchte, Steine ​​in die Oberseite des Spielsets zu werfen. Meine Mutter spülte gerade Geschirr in der Küche und hatte das Gefühl, dass fast eine Stimme sagte: 'Sag deinem Sohn, er soll reinkommen.'

Sie schaute hinaus, sah, dass er spielte und es ihm gut ging, und zuckte die Achseln.

Eine Minute später hat sie den gleichen Eindruck: 'Bring deinen Sohn rein.'

Wieder zuckt die Achseln, beginnt aber darüber nachzudenken, wie seltsam es ist.

Nach ein paar Minuten hatte sie schließlich eine der verrücktesten Erfahrungen ihres Lebens. Sie schwört, eine hörbare Stimme schreien zu hören: 'GET YOUR SON NOW!'

Sie war so erschrocken, dass sie fallen ließ, was sie tat, und sofort reagierte. Sie rannte nach draußen und schrie meinen Bruder an, er solle hineinkommen. er machte sich langsam auf den Weg. Sie ging unsere Decktreppe hinunter, ging hinüber, packte ihn und zog ihn zurück ins Haus.

Ich erinnere mich an all diesen Teil, weil ich beobachtete, wie sie hektisch war und dachte, dass etwas Schreckliches passiert, als würde jemand versuchen, meinen Bruder zu entführen.

Sicher wie Scheiße, 2 Minuten nachdem sie meinen Bruder hineingebracht hat, hören wir ein massives Knacken und ein Baum von ungefähr 35 Fuß Höhe mit einem Stamm von 2 Fuß + Durchmesser fiel genau dort, wo mein Bruder stand. Hätte ihn leicht getötet und bis heute haben wir keine Ahnung, was es verursacht hat.

Das Verrückteste überhaupt. “ - ManWithYourPlan

11. Eine Steinrutsche hat drei Menschen in meiner Stadt getötet

'Als ich ein Kind war und meine Familie in Hawaii lebte, hatten meine Eltern Pläne, am Muttertag die heiligen Wasserfälle zu wandern. Als Kind war ich nie ein großer Fan des Wanderns, also fürchtete ich mich natürlich davor, aber meine Eltern LIEBEN das Wandern, also bereitete ich mich mental auf eine Woche vor, nichts schien aus.

Mein Vater, an dem Tag, an dem wir wandern wollten, sagte es plötzlich ab und sagte, er wolle stattdessen ins Einkaufszentrum (was für meinen Vater wirklich seltsam ist, anstatt in die Natur zu gehen). Das hat mich ein bisschen munter gemacht, also haben wir den Tag stattdessen im Pearl Ridge Mall verbracht.

Als wir später in dieser Nacht nach Hause kamen, erhielt mein Vater einen Anruf von seinem Chef auf der Basis, der seltsam schien. Der Chef, der gewusst hatte, dass mein Vater am Muttertag in Sacred Falls wandern wollte, hatte gesagt, er sei 'äußerst erleichtert, die Stimme meines Vaters zu hören', was meinen Vater verwirrte. Papa sagte, sie gingen stattdessen ins Einkaufszentrum und sein Chef sagte, er solle sich die Nachrichten ansehen.

Es stellt sich heraus, dass an diesem Tag in Sacred Falls ein Steinschlag passiert ist und drei Menschen getötet wurden. Die Felsbrocken waren so groß wie die Volkswagen Käfer und verursachten mehrere Verletzungen. Ich erinnere mich an meine Familie und stand nur einen Moment unter Schock da.

Am nächsten Tag ging ich zur Schule und fand heraus (ich war wohlgemerkt in der vierten Klasse), dass mein Freund / Schwarm an diesem Tag mit seiner Fußballmannschaft wandern gegangen war. Sein Vater starb nicht nur an der Steinrutsche, er fiel auch ins Koma, nachdem er von einem Stein getroffen worden war.

Ich habe ihn danach nur noch einmal im Unterricht gesehen. Seine Familie zog sofort nach dem, was geschehen war, in den Heimatstaat seiner Mutter. Es war wirklich traurig.

Ein Einkaufsbummel hat uns möglicherweise das Leben gerettet. “ — Auterbot

12. Ein Zug, in dem mein Vater hätte fahren sollen, ist abgestürzt

„Mein Vater würde diesen Thread gewinnen:

1) Hatte einen Fuß in einem Zug und dann sah er aus seiner Peripherie einen Bus, der in die gleiche Richtung fuhr, und etwas sagte ihm, er solle dafür rennen. Rennt aus dem Bahnhof, steigt drei Blocks später in den Bus und kommt dann zum Haus seiner Großmutter, wo er eine Nachricht über den Absturz des Zuges sieht und die meisten, wenn nicht alle Menschen sterben.

2) In der Marine war er auf der US Forrestal (Rechtschreibung ist möglicherweise nicht richtig) und er schlief normalerweise am Boden des Schiffes. Aus einem Grund, an den ich mich nicht erinnern kann, beschloss er eines Nachts, die Zimmer zu tauschen und auf der obersten Ebene zu bleiben. An diesem Morgen in den frühen Morgenstunden verwüstete und tötete ein Feuer alle unten und mein Vater und einige andere oben wurden in Sicherheit gebracht.

3) In einem Hotel in Spanien war mein Vater auf seinem Balkon. Er sah zu einem Gebäude hinüber, das sich selbst widerspiegelte, und er sah, wie eine Person hinter ihm stand. Er wurde ausgeflippt und ging hinein, um zu sehen, wer es war. Als er ging, hörte er ein lautes Krachen. Er ging wieder raus und sah, dass jemand einen Fernseher (ja, das hast du richtig gelesen) aus seinem Zimmer und am Balkon vorbei geworfen hatte, was vielleicht den Kopf meines Vaters zerquetscht hat oder nicht. ' - Adam17

13. Meine Freunde wurden bei einem Autounfall verletzt

„Vor ungefähr 16 Jahren hat ein Freund von mir gerade ein brandneues Chrysler-Cabrio bekommen. Er war ein rücksichtsloser Fahrer und zeigte sich gerne für die Damen (auch nachdem ich ihm wiederholt gesagt hatte, dass die Frau sich nicht um ihn oder sein Auto kümmert). Eines Nachts gingen er, ein anderer unserer Freunde, meine damalige Freundin und ich ein bisschen herum. Er wollte in seinem Haus Halt machen, um etwas abzuholen, ich erinnere mich nicht, was es war. Während ich in seinem Haus war, beschloss ich, dass meine Freundin und ich es eine Nacht nennen und zu ihr zurückkehren würden. Ich hatte nur das Gefühl, dass etwas Schlimmes passieren könnte, wie ein Unfall. Also gingen wir und meine anderen beiden Freunde hoben ab (Räder quietschten wie immer). Ungefähr zehn Minuten später rasten meine Freunde eine hügelige Straße hinunter, ungefähr 60, und ein anderes Auto sah sie nicht und fuhr heraus, und sie haben dieses andere Auto mit einem T-Bon versehen. Sie waren alle verletzt und mussten ins Krankenhaus. Ich erfuhr es am nächsten Tag und sah einige Tage später die Bilder des Autos. Ich war schockiert, dass beide von diesem Unfall weggingen. Das Auto wurde total zerstört. Ich war schockierter, als ich spürte, dass dieser Unfall kam und meine Freundin und ich nicht mit ihnen gefahren sind. ' - LittleClitoris

14. Ein Wolf hat mich gejagt

„Vor Jahren (1997), als der Hale-Bopp-Komet durchfuhr, fuhr ich ungefähr 30 Minuten außerhalb der Stadt eine Landstraße entlang, um mich von den Lichtern der Stadt zu entfernen, damit ich einige Langzeitbelichtungen davon machen konnte. Ich war ungefähr eine Stunde dort, als ich plötzlich diesen überwältigenden Drang hatte, mir zu sagen, ich solle gehen. Also packte ich meine Sachen zusammen und stieg ins Auto. In diesem Moment bemerkte ich, dass der Wolf nicht mehr als 20 Meter von meinem Sitzplatz im Dunkeln saß und mich beobachtete. Die Augen funkelten in der Dunkelheit der Innenbeleuchtung meines Autos.Schüttelt die Wirbelsäule ab. “ - CrewmanInRed

15. Menschen, die in der Menge stehen, sind erstickt

'Ja. Eine der beunruhigendsten Erfahrungen meines Lebens. Ich war auf einem Rockfestival in Dänemark, Roskilde. Ich bin speziell für Pearl Jam gekommen. Ich war so aufgeregt. Bin früh auf die Bühne gegangen, um mit einem Freund ganz vorne einen guten Platz zu bekommen. Als sich die Menge füllte, wurde es etwas hektisch. Ich hatte plötzlich ein schreckliches Gefühl. Ich hatte das Gefühl, ich würde gleich sterben. Ich konnte es fühlen. Es war, als ob ich es wüsste. Das war's. Ich bin fertig.

Ich sagte meinem Freund, ich müsse raus, egal was passiert. Er war genervt, kam aber mit. Dies war, bevor das Konzert überhaupt begann. Wir drängten uns durch die Menge. Es war eine riesige Menge von Menschen. Ich konnte das schreckliche Gefühl nicht loswerden, bis wir den ganzen Weg aus der Menge heraus waren und ich mich ins Gras setzte. Nicht mehr als fünf Minuten später hörte die Musik plötzlich auf und Sanitäter stürmten in die Menge. Kurz darauf fingen sie an, leblose Körper auszuführen und sie neben uns ins Gras zu legen. Einige waren einfach bewusstlos. Aber einige waren eindeutig tot. Ich erkannte sogar einen Mann, neben dem wir vorne standen. Sein Gesicht war weiß und ich erinnere mich, dass sie seinen Körper mit einer Decke bedeckten. “ - Süßspeise

16. Es gab ein tödliches elektrisches Feuer

„Gegen Halloween bestand einer meiner Freunde auf dem College darauf, in einen Club zu gehen. Da er noch nie zuvor an einem Halloween-Bash teilgenommen hatte (er kommt aus Südkorea), haben wir beschlossen, ihn nach West Hollywood zu bringen. Das einzige Problem war, dass alle Plätze voll waren und er anfing, einen zischenden Anfall zu bekommen. Zu diesem Zeitpunkt verloren wir alle langsam die Beherrschung über ihn, da wir unsere eigenen Pläne für die Nacht aufgaben, nur um ihn auszuschalten. Der letzte Ort, an dem wir uns entschieden haben, war Pearl. Das Hotel war absolut voll und etwas fühlte sich nicht richtig an, also überredete ich die anderen, mir zu helfen, ihn davon zu überzeugen, einfach mit uns ein Essen zu holen, nach Hause zu fahren und ein anderes Mal zurückzukommen. Er ging nicht freiwillig hinunter und es ließ uns alle mit saurem Geschmack im Mund zurück. Ich erinnere mich, dass ich ihm gesagt habe: 'Es ist in Ordnung, Alter. Scheiße passiert aus einem bestimmten Grund. “Ungefähr 20 Minuten später, als wir an einem Joint weniger als einen Block von Pearl entfernt Burger aßen, bemerkten wir eine Menge panischer Menschen, die aus der Richtung des Clubs eilten. Fast gleichzeitig sehen wir Feuerwehrautos in diese Richtung rasen. Es stellt sich heraus, dass es ein elektrisches Feuer gab. Alles, was ich zu diesem Zeitpunkt tun konnte, war, Herrn Wahmbulance anzusehen und zu sagen: ‚Ich habe es dir verdammt noch mal gesagt. '“ - KamikazeMizZ

17. Jemand hat das Restaurant erschossen, das ich gerade verlassen hatte

'Einige Male. Zuerst ging ich zu einer Party, als ich Senior in HS war (06). Es war in einem Restaurant, das für den Abend geschlossen war, aber ich glaube, einer der Kinder besaß es, also hatte er Schlüssel. Er hat allen ein paar Dollar in Rechnung gestellt, also haben wir bezahlt. Wir waren früh auf der Party, also war es ziemlich leer und wir hingen am Eingang rum. Ein Kind kam herein, sah, dass es leer war, drehte sich um und bat um sein Geld zurück. Sie stritten sich darüber, aber der Junge bekam sein Geld zurück und ging und niemand dachte daran. Etwa eine halbe Stunde später waren inzwischen ungefähr 30 Leute dort und ich bekam gerade dieses kranke Gefühl. Ich sagte meinem Freund, dass ich gehen wollte und er nicht wollte. Es war eine gute Party, viele spanische Mädchen, Getränke und Rauch, aber ich konnte dieses Gefühl nicht loswerden. Ich ging und packte meinen Kumpel und sagte: 'Wir müssen jetzt gehen!' 'Zum Glück hat er es nicht in Frage gestellt. Ungefähr 30 Minuten nachdem wir gegangen waren, kam jemand und schoss auf den Platz und schlug 4 Leute. Zum Glück ist niemand gestorben. Viele Leute redeten und glaubten, es sei dieselbe Gruppe, die früher gegangen war. Das blieb immer bei mir, weil es eine gute Nacht werden würde und ich mich einfach kalt fühlte und gehen wollte. Es war ein ähnliches Gefühl wie eine überwältigende Depression, die über dich hinwegkam, so wie es alles war. ' - ThisFckinGuy

18. Ein Bär hat meine Campingplätze angegriffen

„Ich habe meine Mutter gebeten, mich früh aus dem Pfadfinderlager nach Hause zu bringen, weil ich Angst vor Bären hatte. In der Nacht, in der ich gegangen bin, hat ein Bär das Lager verwüstet. “ - SenatusRomanus

19. Riesige Teile meines Schulgebäudes stürzten ein

„Ein paar Freunde und ich hatten wirklich Glück.

In unserem letzten Jahr der Sekundarschule (UK) hatten wir einen massiven Umkleideraum für den Sportunterricht, der für beide Seiten des Jahres in zwei Abschnitte unterteilt war.

Wir haben immer den B-Block verwendet, aber dieses Mal haben ungefähr 20 von uns beschlossen, dem Beispiel eines Freundes zu folgen, der sagte: 'Warum verwenden wir keinen A-Block?' Wir fragten, warum und er antwortete nur: 'Ich weiß nicht, diese Seite ist so alt und manky im Vergleich zu A Block '.

Wir waren sehr früh dran und hatten garantiert Platz zum Umziehen usw. Als die meisten Leute anfingen, durch die Umkleidekabinen zu filtern, bemerkten sie, dass sich die meisten Leute im A-Block befanden, also hüpften sie alle auf den Zug und ließen den B-Block fallen.

Die Decke der B-Blöcke ist 10 Minuten später eingestürzt. “ - behandelt

20. Es gab ein tödliches Autowrack, das ich vermieden habe

„Im vergangenen Frühlingssemester gingen einige Freunde und ich zu einer Party außerhalb des Campus und brauchten jemanden, der uns hin und zurück fährt, damit wir uns betrinken können. Dieser Typ, den wir irgendwie kannten, bot uns an, uns mitzunehmen, wenn wir ihm etwas Benzingeld gaben. Wir hatten alle ein schlechtes Gefühl und dachten nur, wir sollten stattdessen eine Nacht im Kino verbringen. Der Typ hat den gleichen Deal mit einigen anderen Leuten gemacht, die nach unserer Abreise zur Party gegangen sind, und es stellte sich heraus, dass er sich auf der Party betrunken hat, ohne es ihnen zu sagen, betrunken zurückgefahren ist und in ein riesiges Autowrack geraten ist. Mädchen auf dem Beifahrersitz starb bei dem Aufprall, alle anderen waren danach wochenlang im Krankenhaus. Wenn wir nicht alle das Bauchgefühl gehabt hätten, nicht zu gehen, könnte ich tot sein. So etwas hält dich um 4 Uhr morgens wach. ' - Zagnaros94

21. Meine Mutter wäre von der Decke zerquetscht worden

„Meine Mutter erzählt diese Geschichte viel. Sie arbeitete in einem Büro und hatte plötzlich das starke Bedürfnis, ihren Würfel zu verlassen, einfach zu gehen und ohne Grund woanders zu sein. Keine Minute später stürzte ein fünf Meter breiter Abschnitt der Decke ein und vergrub den Boden in Metall und Gips. Sie wäre niedergeschlagen worden. “ - Kaleon

22. Er versuchte sie mit einem Dachdecker zu vergewaltigen

„War auf einer Verbindungsparty und habe mit einem süßen Mädchen geplaudert. Im Laufe der Nacht wurde sie schwer zerschlagen, und ein Mann mit einem Schlangentattoo auf dem Arm sprach mit ihr und kam ganz nah heran. Sie wurde irgendwie blöd und müde und ich sah sie über seinen Arm schleichen, um ohnmächtig zu werden.

Etwas an ihm kam mir einfach falsch vor und ich ging hinüber und gab vor, ihr Bruder zu sein und fragte, ob sie vielleicht etwas zu viel gehabt hätte und nach Hause gehen wollte. Dude sah sauer aus, aber ich konnte definitiv sagen, dass etwas los war. Ich bekam ihre Freundin, die sowieso bereit zu gehen schien, und wir brachten sie zurück in ihren Schlafsaal. Es stellt sich herausjemandhatte ihr einen Roofie gegeben, und ein paar Monate später wurde der Schlangen-Tätowierer verhaftet, weil er jemanden vergewaltigt hatte. Ich bin überzeugt, dass ich ihn daran gehindert habe, dieses Mädchen in dieser Nacht zu vergewaltigen. “ - Faleboat

23. Ich hätte erschossen werden können

„Ich war in einem Spirituosengeschäft in einem Vorort von Chicago und habe versucht zu entscheiden, womit ich mich in dieser Nacht vergiften wollte. Ging zur Theke und bezahlte mein Getränk und fragte den Angestellten, wie sein Tag verlaufen würde. 'Könnte schlimmer sein, mein Freund', sagte er mit einem Lächeln. 15 Minuten später ging ein Schütze in den Laden und raubte ihn aus. Er tötete den Angestellten, sein Familienmitglied und zwei Kunden. Ich wollte telefonieren, bevor ich meine Getränke kaufen wollte, ging aber zuerst in den Laden. Ich werde die Worte der Angestellten nie vergessen. ' - Beers_Me

24. Ich habe eine gefährliche Explosion vermieden

„Vor Jahren auf dem College in einem SEHR großen Gebäude in der Innenstadt von New Bedford, MA…. in einem Computerraum, in dem süße, süße Programme programmiert werden ... als ich plötzlich dachte, ich rieche Gas. Erdgas. Dann ging es einige Sekunden später weg. Aus Bauchgefühl sprang ich auf und verkündete der Klasse, dass ich Gas roch und dass ich evakuierte und dass sie es auch sollten. Mein Lehrer bat mich, mich wieder hinzusetzen, und fragte alle, ob sie auch Gas riechen würden. niemand tat es. Ich sagte intern 'Scheiß drauf, ich sterbe hier nicht' und verließ gerade das Gebäude. Ich ging ein paar Häuserblocks weiter, blieb stehen und rief bei dieser Vermutung 911 an.

Und siehe da, nach vielleicht Sekunden oder vielleicht 1-2 Minuten Stehen an dieser Ecke höre ich alle Arten von Sirenen und Alarmen und so weiter. Das ganze Gebäude beginnt sich auf die Straße zu entleeren, die Leute rennen los. DannBOOM, der lauteste Knall, den ich bis heute persönlich gehört habe.

Anscheinend gab es auf der anderen Seite des Gebäudes einen Straßenbau, den ich nicht sehen konnte, und die Arbeiter hatten ein Gasleck verursacht. Eine riesige Explosion (niemand tat weh), die die Ziegelfronten der Geschäfte in dieser Straße so hart traf, löste sich buchstäblich und fiel schwer auf die Straße. Bis heute sind an einigen Stellen der Straße Abdrücke von darauf fallenden Ziegeln zu sehen.

Der Lehrer sagte mir später, dass ich sie umgehauen habe und dankte mir, dass ich so schnell gehandelt habe. Ich glaube nicht, dass ich etwas anderes beeinflusst habe, als dass ich der Erste war, aber ich werde es trotzdem nehmen. ' - Emgimeer

25. Ich hätte zu Tode zerquetscht werden können

„Ich mähte meinen Garten mit einer Fahrt mit dem Mäher und bekam ein überwältigendes Gefühl, beobachtet zu werden. Ich sah mich um und dachte, ich hätte eine Gestalt im Fenster oben gesehen. Ich versuchte dies zu ignorieren, da niemand zu Hause war und mähte weiter, als ich ein unerträgliches Gefühl der Angst verspürte. Das ließ mich sofort aufhören. Als ich das tat, gab der Boden vor mir nach und bildete ein 15 Fuß breites 12 Fuß tiefes Sinkloch. Wenn ich nicht sofort angehalten hätte, wäre ich wahrscheinlich vom Traktor zerquetscht worden. ' - MujimIsYou

26. Eine tödliche Schlange hätte mich fast angegriffen

„Ich ging nachts immer den Flur entlang, ohne das Licht anzuschalten. Eines Nachts komme ich zum Ende des Flurs und habe plötzlich das dringende Gefühl, dass ich das Licht einschalten muss.

Ich gehe den ganzen Weg zurück in mein Zimmer und mache das Flurlicht an und gehe zurück. Direkt vor der Stelle, an der ich mich umgedreht hatte, befand sich eine riesige und tödliche Taipan-Schlange, die über den Flur von einem Raum zum anderen ging. Wenn es mich im Dunkeln gebissen hätte, hätten sie mir nicht das richtige Gegengift geben können.

Ja, das ist in Australien passiert. “ - Risska