13 Internet-Slang-Begriffe, die sinnvoller sind, wenn sie abgekürzt als getippt werden

kirnazabete / Instagram.com

1. IRL

ImBreite StadtNachdem Ilana und Abbi ihre Facebooks auf der Suche nach geeigneten Junggesellen auseinandergerissen hatten, stand Ilana resigniert auf und sagte: „Scheiß drauf. Lass uns diese Jungs IRL suchen “und marschierte aus der Wohnung. Lassen Sie Abbi allein auf der Couch, um zu klagen: 'Weißt du, du könntest einfach' im wirklichen Leben 'sagen, oder? Es hat die gleiche Anzahl von Silben. “ Und während Abbi tatsächlich einen feinen Punkt anspricht, macht Ilana einen noch feineren. Sie entschied sich pflichtbewusst dafür, 'IRL' anstelle von 'im wirklichen Leben' zu sagen, nicht so sehr, weil es bequemer ist, etwas auszusprechen, sondern weil es einen millenial-artigen, Facebook-stalkenden Unterton vermittelt, den 'im wirklichen Leben' nicht tut. Es klingt besser - es klingt JÜNGER - und es bedeutet, dass Sie sich selbst nicht zu ernst nehmen.



2. IDGAF

Im Gegensatz zu 'Ich scheiß nicht drauf' ist IDGAF weniger aggressiv, weniger anklagend, weniger 'Black Skinhead'. Es ist auch einfacher zu sagen; Es ist in der Tat so prägnant, dass Sie alles in ein Adjektiv packen und jemanden, der chillt, als emotional-IDGAF beschreiben können.

3. lol / lulz

Meiner Meinung nach (IMO) sind lautes Lachen und „lol“ zwei sehr unterschiedliche Einheiten, die zwei sehr unterschiedliche Dinge darstellen. 'Lol' sollte niemals ein digitaler Ersatz für lautes Lachen sein. Dafür sind die 'ha' da. Sie haben die Wahl zwischen 'ha' plus oder minus noch viel mehr 'ha', um Ihr Unterhaltungsniveau zu vermitteln. 'Lol' dagegen ist eher ein spöttisches Lachen; Die Art von Witz, die dich von innen zum Lachen bringt, aber nicht von außen. Sobald Sie 'lol' verstanden haben, ist 'lulz' ein Kinderspiel; Einfach ausgedrückt, es ist nur eine Übertreibung von 'lol' und kann in Sätzen wie 'habe gerade Lulz abgeladen' verwendet werden. Vermutlich hat dich das Dumping nicht dazu gebracht, in Lachanfällen umzukippen, aber es war soistirgendwie lustig, das musst du zugeben. Weißt du, in dieser perversen, selbstverachtenden Art, in 10 Jahren auf diese Art zurückzublicken und zu lachen. Und wenn Sie glauben, dass ein Kichern dieselben Nuancen hervorruft, machen Sie nur Spaß.

4. BFF

„Oh, sie? Ja, sie ist meine beste Freundin “, ein Satz, den man so ziemlich jedem sagen kann und der mit einem wissenden Nicken empfangen wird. Der Begriff 'BFF' ist allgegenwärtig; An diesem Punkt weiß jeder, wofür es steht. Das ist teilweise der Grund, warum es so anders ist als 'bester Freund für immer'. Jetzt wahrscheinlich häufiger als 'bester Freund für immer' verwendet, hat 'BFF' praktisch seine eigene individuelle Identität angenommen, getrennt von seinem buchstabierten Gegenstück. Jemanden als 'besten Freund für immer' zu bezeichnen, ist nicht dasselbe. es ist deutlich gruseliger und ehrlich gesagt ein wenig bedeutungslos.

5. IDK

Wenn Sie nicht wissen, was Sie antworten sollen oder wie Sie auf etwas reagieren sollen, haben Sie zwei Möglichkeiten: 'Ich weiß nicht' oder 'Idk'. Nehmen Sie einen der beiden Wege und Sie werden immer noch unwissend sein, aber wählen Sie den 'Idk' -Pfad und Sie sind letztendlich charmanter. Nicht informiert, ja, aber auch entwaffnend.





6. a / s / l?

Es gibt nichts in vollständigen Wörtern und zusammenhängenden Sätzen, was möglicherweise mit dem blutgeronnenen, Chris Hansen-ähnlichen Slang „a / s / l“ übereinstimmen könnte. Anstatt 'Alter / Geschlecht / Ort' einzugeben? Dieses semantische Stativ schneidet den Bullshit und das Dilly-Dallying aus. Es ist sehr aol.com, The Offspring und DFÜ. Es ist eine gute Möglichkeit, um zu bitten, mit den Fingern gefingert zu werden, ohne diese Worte explizit auszusprechen, und es kann auch als lustiger Gesprächsstarter mit Freunden verwendet werden.

7. DIAF

Manchmal ist der Grund, warum eine Abkürzung besser funktioniert, um etwas zu beschreiben, als das buchstabierte Gegenstück, ihre subtile Subtilität. Wenn es einfach und einfallslos ist, jemandem zu sagen, er solle einfach „im Feuer sterben“, klingt DIAF erfinderischer und gibt den Worten des Sprechers Gewicht.

8. FML

Als sich die 18- bis 28-Jährigen in einer schwierigen Lage befanden - vielleicht voller Schularbeiten, in Schwierigkeiten oder in Gefahr -, trösteten sie sich damit, niemandem etwas Besonderes zu sagen: „Fick mein Leben“. Sie gruben Fotos von Welpen durch, um das traurigste zu finden, stempelten „fuck my life“ in Fettdruck darauf und posteten es dann als Mittel zur Selbstdarstellung auf ihrer Facebook-Pinnwand. Dann war „fuck my life“ plötzlich abgestanden und alle seine Enthusiasten wandten sich zur Erleichterung einem neuen, mehr PG-bewerteten Satz zu: „FML“… und ein Stern wurde geboren. Vielleicht hat die Art und Weise, wie „FML“ direkt von der Zunge rollt, dazu beigetragen, seinen Status zu stärken, aber was auch immer der Grund sein mag, seine Vorteile können nicht ignoriert werden: Es ist benutzerfreundlich; und kann leicht auf ein Hemd gebügelt, meme-ified oder auf öffentlichem Eigentum markiert werden.

9. WTF

'What the fuck' ist ein Ausdruck, der echter Besorgnis oder Verwirrung vorbehalten ist. Es könnte verwendet werden, um ein Argument zu stärken (Was zum Teufel bedeutet es überhaupt, in Alaska zu leben?) oder als Ausdruck des Schocks (Was zum Teufel habe ich gerade auf Reddit gelesen?). Und während 'wtf' sicherlich ähnliche Gefühle hervorrufen kann, trägt es bestimmte Kräfte, die 'was zum Teufel' nicht tut. 'Wtf' ist von Natur aus Quiche, Ja'mie in der Natur und bietet uns allen die Möglichkeit, eine Long Island-Beugung digital zu übermitteln.

10. HBD

Es ist mir egal, was jemand sagt: 'HBD' wird niemals ein anständiger Ersatz für 'Alles Gute zum Geburtstag' sein. Ehrlich gesagt finde ich es beleidigend; Wenn Sie sich die Mühe machen, jemandem 'HBD' zu schreiben, können Sie auch 'Alles Gute zum Geburtstag' buchstabieren. 'HBD' fühlt sich so unverbunden wie eine echte Hausfrau, die ihrem Feind einen Luftkuss gibt. Es ist die Regina George von Happy Birthdays.



11. kkk

Dies ist weder 'ok' noch 'kk' ... es ist 'kkk' und es ist die freundlichste Art, Bestätigung über Text zu zeigen. Warum ist das? Ich weiß es nicht. Aber etwas über das Erhalten eines „OK“ fühlt sich kalt und bedrohlich an. Und so begannen die Leute, „kk“ zu verwenden, um die Dinge ein wenig aufzuhellen. Dann passierte etwas Seltsames: „kk“ sah auch irgendwie abgestanden aus, trat schließlich an die Stelle von „ok“ und verlor völlig sein Sperma. Und so sind wir hier und beschwichtigen andere mit dem seltsamen „kkk“ trotz seiner rassistischen Untertöne.

12. TL; DR

Sicher, es gibt ein vollständiges Wortäquivalent dazu, aber es kann auch nicht so sein, da kein von Websters genehmigtes Wort jemals die Botschaft vermitteln könnte, dass 'TL; DR' dies tut. Du sagst mir „zu lange; habe nicht gelesen “über etwas, das ich geschrieben habe, und ich werde beleidigt sein. Aber antworte mit 'TL; DR' und ich bin alle 'Oooooohhh, warum hast du das nicht einfach gesagt?' Du gut!' Es ist ein gewisses gegenseitiges Verständnis, dies zu sagen. Es deutet auf einen verwandten Geist hin; ein Redditor; Jemand, der es nicht gelesen hat, weil er es nicht wollte, sondern weil er faul ist und einen langen Tag hatte und nicht gestört werden kann. Und können Sie wirklich damit streiten?

13. YOLO

Zunächst muss gesagt werden, dass sowohl 'Sie leben nur einmal' als auch das Akronym 'YOLO' abstoßende und unverzeihliche Beleidigungen der englischen Sprache sind. Sie bezeichnen jedoch immer noch zwei sehr unterschiedliche Dinge. Während 'du lebst nur einmal' das Gefühl hat, auf ein Wurfkissen oder in Oprahs Tagebuch zu gehören, scheint 'YOLO' auf ein Banner in einem Verbindungshaus zu gehören oder auf Justin Biebers ungeschützten Penis tätowiert zu sein. „Du lebst nur einmal“ impliziert Inspiration und wird normalerweise von etwas Positivem gefolgt, wie „also gib alles! Doch „YOLO“ deutet auf eine krasse und dumme Handlung hin; Es ist voller College-, Dschungelsaft-, Acapulco-, Jersey Shore- und neongriechischer Buchstaben.